Pestalozzischule Wermelskirchen

Projekt: Pestalozzischule Wermelskirchen
Aufgabe: Neuanlage der Freianlagen eines Schulneubaus
Auftraggeber: Stadt Wermelskirchen
Bauleiter: Dipl.-Ing. Michael Witzel
Grundfläche: 5.100 qm
Befestigte Fläche: 2.200 qm
Vegetationsfläche: 2.900 qm

Besonderheiten:
Neubau verschiedener Schulhöfe in unterschiedlichen Höhenebenen. Anlage von Treppen und diversen Mauern aus Betonwerkstein, Wegebeläge aus Großflächenplatten, Betonstein mit und ohne Rasenfuge. Diverse Betonfertigteile als Sitzelemente, Bepflanzung.